Französische Bulldogge – Stoppt übermäßiges Bellen-Tipps 27. August 2018 – Veröffentlicht in: Allgemein – Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Booking.com

Die französische Bulldogge ist in der Regel sehr ruhig und sie bellen nur, wenn eine Ursache vorliegt. Wenn Sie müde, frustriert oder genervt sind oder sich Ihre Nachbarn mehrere Male beschwert haben und wegen Ihres exzessiven Bellens Strafverteidiger gerufen haben, versuchen Sie nicht, dass Ihre Gefühle Ihr Denken beeinflussen. Machen Sie stattdessen einen Schritt zurück, um herauszufinden, was Ihren Hund dazu bringt, sich so zu verhalten und ihn zu lösen.

Manchmal, wenn Ihre französische Bulldogge übermäßig bellt, kann es für einen guten Zweck sein. Angenommen, Ihr Hund bellt mitten in der Nacht übermäßig, während Sie schlafen. Das bellende Geräusch hat dich aufgeweckt und du bist wütend und genervt. Du hast beschlossen, dein Schlafzimmer zu verlassen, um deinen Hund zu beruhigen, aber du hast seltsame Geräusche im Wohnzimmer gehört. Du bewegst dich langsam und leise ins Wohnzimmer, um einen kurzen Blick darauf zu werfen und zwei Fremde zu finden, die herumstreben und nach wertvollen Dingen suchen. Sie gingen schnell zurück in Ihr Schlafzimmer und wählen 911.

Das obige Beispiel ist ein guter Grund, warum Ihr Hund übermäßig bellt, und Sie wollen diesen speziellen Instinkt von ihnen nicht wegnehmen. Daher ist Ihr Hund übermäßig bellen möglicherweise keine schlechte Sache.

Wenn Ihre französische Bulldogge ohne guten Grund übermäßig bellt, liegt das daran, dass sie in eine Situation versetzt wurden, die für sie mehr Spaß macht, zu bellen. Wenn sich die Situation geändert hat, z. B. indem Sie Ihren Hund in ein anderes Gebiet gebracht haben, kann Ihr Hund ruhig sein.

Hier ist ein wahrscheinlicher Grund, oder es kann eine Kombination dieser Gründe sein, die Ihren Hund übermäßig bellen: wütend, einsam, ängstlich, gelangweilt, hungrig, kalt, heiß, behauptet ihre Dominanz, aufgeregt, will Aufmerksamkeit, Eindringlinge, Gefahr, isoliert , herrisch, gestresst oder Schädlinge wie Mäuse, Kakerlaken usw.

Wenn Ihre französische Bulldogge weiter bellt, nachdem sich die Situation geändert hat, können Sie Ihren Hund mit einem Laserpointer oder einem Stop-Belling-Halsband vom Bellen ablenken. Manche Leute ziehen es vor, ihren Hund mit Strategien und Techniken zu trainieren, weil dies eine stärkere Bindung und Respekt zwischen ihnen und ihrem Hund schafft. Darüber hinaus kann das Training Ihres Hundes, wenn Sie aufhören zu bellen, Ihre Erfolgschancen verbessern, wenn Ihr Hund ein anderes Verhaltensproblem hat, wie Aggressivität, Pisse im Hauptbett, Nippeln usw.

Ihre französische Bulldogge kann trainiert werden, mit dem Bellen aufzuhören, wenn Sie diese Route wählen. Der Schlüssel zum erfolgreichen Verhaltenstraining erfordert angenehme und angenehme Interaktionen zwischen Ihnen und Ihrem Hund, und es muss für Ihren Hund lohnend sein.

« Dominanzverhalten der Hunde: Achten Sie auf diese Anzeichen eines dominanten Hundes
Definition und Funktion von Wireless Dog Fence »